facebook

Veredelung

 

Gehen Sie mit uns neue Wege – sprechen Sie uns an!

 

Druckprodukte müssen sich im hart umkämpften Informationsmarkt von anderen, insbesondere den schnelleren elektronischen Medien differenzieren können. Die Nachfrage nach hochwertig anmutenden und veredelten Produkten steigt stetig. Denn Veredelung garantiert eine Differenzierung in der Kommunikation. Dabei muss edel nicht unbedingt teuer sein, denn erfolgreiche Inline- und Offline-Techniken bieten effektive Veredelungspotenziale.

 

Kaltfolie

 

Kaltfolienveredelung ist ein Druckverfahren, bei dem eine Folie auf ein Drucksubstrat flächig, partiell oder gerastert aufgeklebt wird. Im Gegensatz zur Heißfolienprägung ist hierbei keine hohe Temperatur, zusätzliches Werkzeug und vor allen Dingen kein aufwändiger Offlineprozess notwendig. Die applizierte Folie lässt sich zudem bei der Kaltfolienprägung inline, also direkt nach der Auftragung in der Maschine bedrucken, wodurch eine Vielzahl unterschiedlicher Effekte erzielt werden kann.

 

Drip-Off-Lack

 

Bei der Drip-Off-Lackierung wird mit konventionellen Offsetdruckfarben gearbeitet. Im letzten Farbwerk der Druckmaschine wird ein Spezial-Mattlack partiell auf die gewünschten matten Flächen der Druckform aufgebracht. Im nachfolgenden Lackierwerk erfolgt ein vollflächiger Überdruck mit Hochglanz-Dispersionslack.

Dieser perlt an den vorher matt lackierten Stellen ab und der Matt-Effekt bleibt erhalten. Daher die Bezeichnung „Drip-Off", was übersetzt „abtropfen" bedeutet. Auf den matten Stellen entsteht durch die Abstoßung der Lacke ein Runzelkorn, das eine besondere Oberfläche bietet. Die nicht matt lackierten Stellen werden durch den Lack
hochglänzend dargestellt. Dies geschieht in einem Maschinendurchgang, was eine hohe Passgenauigkeit bei interessantem Preis-/Leistungsverhältnis bietet.

 

UV-Lack

 

Bei der UV-Lackierung ist eine dicke Lackschicht mit hoher Abriebsicherheit und enormen Glanzwerten möglich. Durch die Kombination von Matt- und Glanzlack lassen sich unterschiedlichste Effekte erzielen. Auch verschiedene Effektlacke sind möglich. Zum Beispiel: Duftlacke, Glitterlacke, Schwarzlicht-Reflexionslack, Iriodinlack...

 

Cellophanierung

 

Durch Cellophanierung werden Ihre Drucksachen besonders geschützt. Die Oberfläche wird dabei mit einer hauchdünnen Folie beschichtet. Diese erzeugt ein edles Aussehen. Es besteht die Möglichkeit matt, hochglänzend oder mit Leinenstruktur zu cellophanieren.

 

Papiere mit matten Oberflächen sind sehr empfindlich. Sie können jedoch durch eine matte Cellophanierung weitgehend geschützt werden. Zudem fühlen sich diese Produkte sehr angenehm an.

 

Die glänzende Cellophanierung verstärkt die Farbwirkung des Drucks. Sie erreichen eine noch stärker leuchtende Farbwirkung.


Hinweis zur Verwendung von Cookies auf unseren Webseiten

Unsere Webseite verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir erheben weder persönliche Daten damit, noch geben wir Daten von Ihnen an Dritte weiter.