facebook

Alkoholfreier Druck

 

Aus technischen Gründen wird in der Regel dem im Offsetdruck benötigten Feuchtwasser Isopropanol (Alkohol) beigemischt. Der Alkoholanteil im Feuchtwasser beträgt üblicherweise 5 bis 10 %.

 

Als eines der ersten Medienunternehmen konnten wir den Isopropanolgehalt auf allen unseren Maschinen auf 0 % senken. Dies reduziert den Ausstoß an CO² beträchtlich und verringert die gesundheitliche Belastung der Mitarbeiter am Arbeitsplatz.