facebook

Alkoholfreier Druck

 

Aus technischen Gründen wird in der Regel dem im Offsetdruck benötigten Feuchtwasser Isopropanol (Alkohol) beigemischt. Der Alkoholanteil im Feuchtwasser beträgt üblicherweise 5 bis 10 %.

 

Als eines der ersten Medienunternehmen konnten wir den Isopropanolgehalt auf allen unseren Maschinen auf 0 % senken. Dies reduziert den Ausstoß an CO² beträchtlich und verringert die gesundheitliche Belastung der Mitarbeiter am Arbeitsplatz.


Hinweis zur Verwendung von Cookies auf unseren Webseiten

Unsere Webseite verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir erheben weder persönliche Daten damit, noch geben wir Daten von Ihnen an Dritte weiter.